Sparen im Haushalt

Im Folgenden sind mehr als 85% der Energie in einem Haushalt sind kosten für Heizung & Wasser. Dabei ist es mit kleinen Investitionen recht einfach dauerhaft Geld zu Sparen.

Entsprechend zeige ich dir in der Nachfolgenden Liste Produkte mit denen ich mir 60% Nebenkosten im Haushalt sparen konnte.

Alles habe ich Stück für Stück umgesetzt, wie es der Geldbeutel erlaubt hat, und die erste Motivation in meinem Haushalt weiter nach Energiefressern zu suchen stieg von Jahr zu Jahr mit jeder neuen Nebenkostenabrechnung.

Wasser Sparen

Alle Wasserhähne im Haus und der Wohnung habe ich durch Strahlregler der Firma Neoperl ersetzt. Außerdem die Duschköpfe in den Duschen durch sparsame Duschbrausen getauscht. Ergebnis am Ende das ich den Wasserverbrauch und somit die Kosten um fast 50% senken konnte.

Neoperl Perlator DL Strahlregler M24x1 10er Pack*

Hansgrohe Crometta Duschkopf, Wassersparend 6l/min*

Heizkosten Sparen

Hier habe ich die meisten Kosten im Haushalt sparen können. Hierzu habe ich alle Heizungsthermostate durch Elektronische ersetzt, welche selbstständig die Raumtemperatur immer auf einem gleichen Niveau halten wie man das möchte. Außerdem wird erkannt wenn ein Fenster zum Lüften geöffnet wird und somit das Heizungsventil geschlossen werden muss. Ferner habe ich hinter allen Heizkörpern Reflektor Folien angebracht welche die Hitze zurück in den Raum reflektiert.

Als Thermostate habe ich Produkte der Firma AVM gewählt da ich auch die Fritzbox nutze, welche es mir bequem Erlaubt alle Einstellungen direkt am PC vorzunehmen, und auch alle möglichen Einsparungen sofort einzusehen. Da ich noch weitere Produkte der Firma AVM nutze, ist alles Perfekt aufeinander abgestimmt. Aber gerade was die Thermostate betrifft gibt es viele Alternativen am Markt.

Übrigens sind viele der Meinung das diese Thermostate nur in Neubauten was bringen, dies ist nach nun 2 Jähriger Anwendung in einem Altbau durch eigene Erfahrung nicht der Fall. Nichtsdestotrotz können die Einsparungen können allenfalls variieren!

Reflektor Heizkörper Folie Isolierung*

AVM Fritz!DECT 301 Intelligenter Heizkörperregler*

Eurotronic Comet DECT Heizkörperthermostat*

Homematic IP Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor mit Display – innen*

Strom sparen

Auch hier habe ich einiges Einsparen können, so habe ich im Wohnzimmer für Fernseher, Receiver und alle anderen Geräte an einer Steckerleiste davor eine Schaltbare Steckdose von AVM gesetzt, die ich bequem über die FritzBox Programmieren kann.

So ist es zum Beispiel nicht Erforderlich das die ganze Nacht ein Receiver im Standby laufen muss, nur weil gegen 04:00 Uhr neue Updates bezogen werden. Alles Programmiert wird der Receiver infolge um 03:30 Uhr mit Strom Versorgt und ab 04:30 Uhr wieder Stromlos gesetzt.

Einerseits ist Standby zwar schön bequem, kostet aber auf ein Jahr gesehen richtig Geld!

Je nachdem gibt es auch Schaltbare Steckdosen anderer Firmen als von AVM. Sollte eine FritzBox im Haushalt vorhanden sein, weil man sie vom Internet Anbieter zum Beispiel erhalten hat, bietet es sich halt einfach an.

Im Außenbereich habe ich ebenfalls Schaltbare Steckdosen im Einsatz mit Spritzwasserschutz.

Bei den Lampen und Leuchten wurden schließlich alle Leuchtmittel durch LEDs ersetzt.

Und was die Elektro Geräte betrifft so gibt es nur noch Geräte mit Effizienzklasse A+++ im Haushalt, welche im Gegensatz zu A+ Geräten zudem nochmal in etwa 40 Euro pro Jahr, pro Gerät sparen !

AVM Fritz!DECT 200 – Intelligente Steckdose*

AVM Fritz!DECT 210 – Intelligente Steckdose für Außenbereich – Spritzwasser geschützt*

Meross Smart Steckdosenleiste mit Steuerung*

OSRAM Led Star Classic A Lampe mit E27-Sockel*

B.K.Licht LED Energiesparlampe E14-Sockel*

Schließlich lag wie ich oben geschrieben habe die Einsparung nun nach 2 Jahren bei 60%. Unter dem Strich kommt natürlich immer auf die Gegebenheiten an. Ein schöner Nebeneffekt, ist natürlich auch die Tatsache, das wenn man Energie spart auch gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leistet!

*Ich möchte Dich darüber informieren, dass meine Produkt Empfehlungen unterlegt sind mit einem Affiliate-Link. Das heißt ich bekomme eine Provision, wenn Du den Link benutzt und eines der Produkte kaufst. Zudem hat die Nutzung des Links hat keinen Einfluss auf den Kaufpreis.

zurück

0