Morningstar Instant X-Ray – Tool zur Depot Analyse

cost average effect

Wie viele ETFs sind genug? Wie vermeidest Du das Klumpenrisiko, oder Überschneidungen der Unternehmen bei Deinen ETFs. Zur Ersten Frage, gibt es viele Meinungen, zur zweiten eine Lösung. Das Morningstar Instant X-Ray Tool.

Wer bereits länger mitliest, oder aber auch meine Depotupdate verfolgt, weiß das ich mehrere ETFs in meinem Depot habe. Ob dies nun gut, oder schlecht ist, darüber Streiten sich die Anleger an jeder Ecke der Sozialen Medien. Ich fühle mich mit meinem Depot, und meiner Strategie wohl, und dies steht an Erster Stelle.

Auch Verfolge ich das Ziel, mir vielleicht manche Einzelaktie eines Unternehmens nicht ins Depot zu legen, jedoch mich dennoch am Unternehmen zu beteiligen. Hier sind ETFs eine Gute Lösung, und so wie man das Klumpenrisiko vermeiden soll, kann man auch ein gewolltes Klumpenrisiko herbeiführen mit ETFs.

So bin ich über mehrere ETFs in NVidia oder aber in Tencent investiert, obwohl ich die Einzelaktie nicht im Depot habe.

» Weiterlesen
+1

Nebenkostenabrechnung 2020 ! – Nächster Meilenstein !

sparrate

Für viele, und bei mir ist es nicht anders, kommt im Januar des Neuen Jahres die Nebenkostenabrechnung. Je nach Wohnsituation, bedeutet dies Strom, Fernwärme, Wasser, Abwasser oder auch Heißwasser. Heuer erhielt ich in der letzten Woche, meine Nebenkostenabrechnung 2020, und wurde Positiv Überrascht.

Ich habe in den letzten Jahren, sukzessiv nach und nach, immer weiter geschaut, in welchem Bereich ich hier zuhause Einsparungen vornehmen kann. Einiges wurde bereits umgesetzt, was Du hier auch nachlesen kann. Aber natürlich ist hier auch noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

Da 2020 einige Renovierungspläne, aufgrund der Corona Pandemie ins Wasser gefallen sind, sollen diese 2021 umgesetzt werden. Wie der eine oder andere weiß, bin ich kein Haus, sondern Wohnungsbesitzer. In einem Haus ergeben sich hier dementsprechend noch viel mehr Möglichkeiten. Aber, Kleinvieh macht auch Mist und manche günstige Investition, macht zum teil eine große Einsparung aus.

Mir ist bei allem Sparen, auch immer wichtig, nicht auf jegliche Lebensqualität zu verzichten, darauf möchte ich Hinweisen. Aber schauen wir nun auf die Nebenkostenabrechnung 2020, und was 2021 noch umgesetzt werden soll.

» Weiterlesen
+2

Smartbroker Depot abfrage mit DAB B2B App

Aktien Unternehmen

Leider, gibt es Stand Januar 2021 noch keine richtige Smartbroker Mobile App. Trotzdem gibt es einen ganz guten und Alternativen Weg, wie Du von Deinem Smartphone oder Tablet aus in Deinen Smartbroker Depot zumindest schauen kannst.

Von der DAB Bank gibt es die DAB B2B Endkunden App, sowohl für Android als auf iOS.

Es ist aber auch wirklich nur ein ins Depot schauen, und nicht mehr. So kannst Du Deine Positionen sehen, oder aber auch Eingänge auf Deinem Smartbroker Verrechnungskonto überprüfen.

» Weiterlesen
0

Der Weg ist das Ziel – Danke an die Community

Der Weg ist das Ziel

Schon vor drei Tagen ist es passiert. Mein Youtube Kanal, hat die 1000 Abonnenten erreicht. Wie sagt man so schön, der Weg ist das Ziel. Ich muss sagen, die Zeit verging wie im Flug, und den größten Verdienst beim erreichen dieses Meilensteins, hat die Community.

Daher ein Danke an meine Community, sowohl bei Youtube, als auch hier auf meinem Blog. Und wie ich es auch sage, es ist ein Meilenstein. Ich weiß nicht wo die Reise hinführen wird, und ein Ziel habe ich mir zumindest bei Youtube nie gesetzt.

Nichts desto trotz, sorgte natürlich der Zuspruch, die Kommentare und das stetige Wachstum in der Zeit, für die Motivation weiter zu machen. Ein Youtube Kanal steigt und fällt mit seinen Zuschauern, und eben der Community. Für mich stand der Aufbau eben dieser, und die Pflege der Community immer an Erster Stelle.

» Weiterlesen
+2

Netcents Technology Aktie – Neu im Depot

Der nächste ,,kleinere“ Neuzugang ist in meinem Depot angekommen. Die Aktie vom Zahlungsdienstleister Netcents Technology (WKN: A2AFTK) ist es geworden.

Zahlungsdienstleister Netcents Technology bietet Lösungen für Geschäfte und eCommerce Shops an. So können Händler einen Vertrag mit Netcents abschließen und Kunden künftig mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder XRP bezahlen. Die Abwicklung übernimmt Netcents, der Händler erhält sein Geld in Fiat wie US Dollar oder Euro.

Das Unternehmen gibt es bereits seit 2006, und ich selbst habe bereits das Erste Mal von Netcents gehört ca. im Jahr 2017, als ich selbst nur in Kryptowährungen investiert war. Trotz des alters Zähle ich Netcents nach wie vor zu den Start Up Unternehmen.

Aber warum habe ich mich für Netcents Technology entschieden ? Schließlich gibt es in diesem Bereich wirklich viele neue Start Up Unternehmen, die ähnliche Lösungen anbieten.

» Weiterlesen
+1

Bruchstücke Verkaufen bei Smartbroker

Smartbroker - Sparplanfähige ETFs

Immer wieder, taucht die Frage in Kommentaren oder Emails auf, wie man den Bruchstücke von ETFs oder Aktien bei Smartbroker verkaufen oder zurückgeben kann. Ein Hexenwerk ist es nicht, aber trotzdem ist es in der doch noch recht ,,Antiquaren“ Oberfläche versteckt. Aber diese soll 2021, endlich überarbeitet werden.

Bruchstücke sind immer Angelegenheit der jeweiligen Broker, wo diese Bruchstücke liegen. Bruchstücke wurden, irgendwann von Brokern als Möglichkeit entdeckt, auch Anlegern mit kleineren Sparraten, alle ETFs oder Aktien im Rahmen eines Sparplans anbieten zu können.

Dies ist auch der Grund, wieso Bruchstücke bei einem Depotübertrag nicht mit übertragen werden können. Sei es nun, das man einen Depotübertrag durchführt, bei dem die Bruchstücke beim Alten Broker verbleiben. Oder aber, man einfach wie in meinem Fall, eine Position nicht mehr per Sparplan bespart, und dementsprechend ein aufgeräumtes Depot haben möchte.

Aber wie geht das nun mit den Bruchstücken ?

» Weiterlesen
+1

Nextera Energy Aktie – Erster Neuzugang 2021

erneuerbare energien

6 Tage ist das Neue Jahr alt, und ich kann den Ersten Neuzugang im Depot vermelden. Aus dem Bereich Energieversorgung ist es die Aktie des Unternehmen Nextera Energy Inc. (WKN: A1CZ4H) geworden.

Ich hatte das 1925 gegründete Unternehmen bereits länger in der Watchlist, und der Kauf stand schon eine Weile fest. Natürlich wird nun der eine, oder andere beim Bereich Energieversorger die Nase rümpfen. Und mit einem KGV von derzeit 38% ist die Aktie auch nicht gerade günstig.

KGV und Geschäftszahlen sind das eine, für mich zählen aber weitere Faktoren. Wie geht die Unternehmensführung mit den Geldern um. Oder Arbeitet diese auch Aktionärskonform. Jedenfalls sind Energieunternehmen in den USA weniger reguliert als in Deutschland zum Beispiel.

Für mich ist es also immer wichtig das ich mich mit dem Unternehmen identifizieren kann. Dementsprechend ist es keine Spekulation, sondern immer noch eine Firmenbeteiligung.

» Weiterlesen
+1

Bitcoin. Bitte Vernünftig bleiben !

Kryptowährungen

Nein. Ich möchte diesmal nicht der Spielverderber sein. Bitcoin hat die 30.000 $ Marke hinter sich gelassen. In Euro Umgerechnet liegt der Aktuelle Kurs zum Zeitpunkt diese Artikels bei 27.858,94 €. Und ja es freut mich, das Bitcoin immer mehr Zuspruch und Beachtung bei großen Unternehmen findet. Trotzdem möchte ich darum bitten Vernünftig zu bleiben.

Ich werde, so wie Ende 2018, Anfang 2019 nicht jeden bewahren können. Aber im Gegensatz zur Dotcom Blase, oder der Finanzkrise, die ich nur von der Seitenlinie erlebt habe, ist dies bei Kryptowährungen nicht der Fall.

Bei Aktien und ETFs, bin ich noch nicht lange dabei. Den Ersten Crash an der Börse habe ich 2020 erlebt. Mehr gibt es da auch nicht zu berichten. Investieren ist wie Autofahren, die Erfahrung kommt über die Jahre. Daher möchte ich heute ein paar Dinge aufschreiben welche ich in meiner Zeit als Anleger in Kryptowährungen erlebt habe, und bitte nicht mehr erleben möchte.

Man möge diesen Artikel, wie immer als Denkanstoß sehen. Was war, kann man nachträglich immer schön Aufarbeiten, was die Zukunft ist, kann man nur Spekulieren. Und bei Kryptowährungen ist es auch, meiner Meinung nach, auch wirklich nur Spekulation. Aber schauen wir mal.

» Weiterlesen
+2

Depot Update Dezember 2020

Depot Update

Schluss, Aus und Vorbei. Der Dezember ist gelaufen, und damit das Jahr 2020 beendet. Heute ist der 01.01.2021 und dies bedeutet Neues Jahr, Neues Glück. Ein letzter Blick ins Depot und dem Monat Dezember 2020 steht an. Zeit für das Update.

Ich bin kein Freund von Guten Vorsätzen. Wenn ich etwas umsetzen möchte, warte ich nicht bis zu einem Jahreswechsel, sondern beginne gleich damit. Selten hat ein Jahr vorher gezeigt, was alles passieren kann. Prognosen für 2020 im letzten Jahr Januar kann man nun Rückblickend sagen, taugen nichts. Daher auch keine Prognose von mir an dieser Stelle für das Neue Jahr.

Für viele ist das schlagen eines Indizes, das goldene Ziel. Meines jedoch nicht. Daher wird es auch weiterhin keine Vergleiche mit S&P 500 oder Nasdaq 100 geben. Wer sich die Mühe machen möchte, die Transparenz meiner Depot Updates sollte ein Vergleich zulassen.

Wie lief also der Dezember 2020 und wie wurde das Jahr beendet ?

» Weiterlesen
+2

Rückblick 2020 als Anleger, Blogger & Youtuber

rückblick 2020

Das Jahr 2020 befindet sich in den letzten Atemzügen, und somit ist dies auch der letzte Beitrag im noch alten Jahr. Zeit für einen Rückblick als Anleger, Blogger & Youtuber.

Das setzen von Zielen ist wichtig, so war ein Beitrag von mir in diesem Jahr. Und nach einem Jahr ist es dann auch immer Zeit zu schauen, ob man diese Ziele auch erreicht hat. Gegensätzlicher wie das Jahr 2020, hätte es nicht sein können, in meinem Fall. Und ich gehe nun einfach einmal davon aus das der Großteil meiner Leser hier auf dem Blog, froh sind einen Harken hinter dieses Jahr setzen zu dürfen.

Ich möchte das Thema Corona Pandemie, gar nicht mehr groß aufrollen, da es uns auch im Neuen Jahr und darüber hinaus, weiterhin begleiten wird. Ich Wünsche mir jedenfalls für mich und Euch, wieder ein Stück Normalität.

Aber schauen wir nun auf mein Jahr 2020, und was aus meinen Zielen geworden ist.

» Weiterlesen
+2
1 2 3 22