AT&T Aktienanalyse & Vorstellung

telekommunikation

Mit dem Unternehmen AT&T ist also die nächste Aktie in mein Depot eingezogen. In meiner Aktienanalyse möchte ich Dir AT&T vorstellen, und was meine Beweggründe waren in AT&T zu investieren.

Vorweg. Ich kann jetzt schon sagen, das AT&T wohl nicht mit massiven Kurssteigerungen aufwarten wird. Eher dementsprechend eine Möglichkeit langfristig von den Gewinnen und Dividenden zu profitieren. Dies bedeutet für mich über viele Jahre ein Vermögen aufzubauen.

Somit ist AT&T wohl keine Aktie die einem Hilft auf dem schnellen Weg zum Reichtum, aber den suche ich auch nicht. Eher ist AT&T ein Garant langfristig mit soliden Renditen aufzuwarten.

AT&T Kennzahlen

Schauen wir auf die Kennzahlen so sind die aktuellen Zahlen nicht so toll. Wie aber auch Eingangs erwähnt, ist AT&T eigentlich nur für Langfristige Anleger gedacht.

  • Dividende im letzten Geschäftsjahr betrug – 2,05 €
  • Dividendenrendite – 5,25%
  • Umsatz 2019 – 181,19 Milliarden Euro
  • Eigenkapitalquote – 33,39%
  • KGV – 10,26 und somit 85% unterbewertet
  • Mitarbeiter Ende 2019 – 246000
  • Ausschüttungen im Februar, Mai, August und November

Alles weitere zu AT&T und warum ich gekauft habe, in nachfolgendem Video von meinem Youtube Kanal. Auch im Rahmen meines 365 Auszahlungen pro Jahr Projektes, von dem ich hier bereits berichtet habe, ist dies ein weiteres Schritt.


Werbung

Ein Anfang

Viele weitere Unternehmen werden AT&T folgen zu meinem Ziel, möchtest Du also künftig keine Aktienanalyse und Vorstellungen verpassen, würde ich mich freuen wenn Du meinen Youtube Kanal abonnierst.

Auch möchte ich darauf hinweisen, das mein Depot und meine Käufe auf meine Persönliche Lebenssituation beruhen. Dementsprechend ist dies eine Vorstellung und keine Anlageberatung.

AT&T Aktienanalyse auf meinem Youtube Kanal
Werbung
0

Schreibe einen Kommentar