Slack Technologies Aktie

Die Erste Einzelaktie die man kauft vergisst man nicht. So habe ich das nun schon öfter einmal gelesen. Nun war es dann bei mir auch soweit. Mit der Slack Technologies Aktie (WKN: A2PGZL) ist dies meine erste Einzelaktie in meinem Depot.

Bereits seit Februar hatte ich das Unternehmen Slack Technologies auf dem Schirm. Da aber der Grundaufbau in meinem Depot noch nicht abgeschlossen war, setzte ich das Unternehmen erst einmal auf meine Watchlist.

» Weiterlesen
0

Die Sparrate ist das A & O

sparrate

Viele verstricken sich in 25,00 € Sparplänen und berechnen über diverse Rechner die man im Internet findet wie der Zinseszins wirken wird. Dabei ist gerade am Anfang die Sparrate das A & O und nicht der Zinseszins in 15 oder noch mehr Jahren.

» Weiterlesen
0

Zukunft erschaffen alleine !

Zukunft erschaffen alleine

Sage Deine Zukunft voraus, und zwar alleine !. Nein ich bin nicht Verrückt geworden mit diesem Titel. Aber Du kannst Dir Deine Zukunft selbst erschaffen. Als jemand ohne 20 Jahren Börsen Erfahrung ist 2020 wohl eine Lektion die mir kein Finanzbuch, Blog oder Video vermitteln kann. Und für dich, einen langen Anlagehorizont vorausgesetzt gleichzeitig die Chance, wenn du dir bisher nicht wirklich Gedanken gemacht hast, eine gute Gelegenheit jetzt mit dem Investieren anzufangen.

Die beste Art deine Zukunft vorherzusagen, ist es sie zu erschaffen. Und es liegt einzig und alleine an dir ob du jetzt damit anfängst. Zukunft erschaffen alleine, bedeutet es liegt nur in Deiner Hand. Und niemand kann Dir das abnehmen.

» Weiterlesen
1+

Bitpanda Sparplan für den ersten Bitcoin

bitcoin

Ein Sparplan bis zum ersten Bitcoin. Ja ein weiter Weg und ein weiteres Projekt welches ich nun gestartet habe. Bitcoin erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und auch ich möchte einmal einen Bitcoin mein eigenen nennen. Mit einem Sparplan ist das nun die Chance für mich.

» Weiterlesen
1+

Börse kann Spaß machen

piggy bank

Börse und Spaß ? Nein ich bin nicht Verrückt geworden und mit Geld spielt man nicht. Da stimme ich auch uneingeschränkt zu.

,,Bei Geld hört der Spaß auf“ auch immer wieder ein Satz auf den man stößt. Aber stimmt er ?. Gut ich befinde mich in der Komfortablen Situation nicht unbedingt zu Investieren um mir später meine Rente aufzubessern. Das ist alles eigentlich soweit schon erledigt, und alles was später mehr da ist sehe ich als kleinen Bonus.

» Weiterlesen
1+

Bitcoin Halving 2020 steht vor der Tür

bitcoin

Zirka alle 4 Jahre findet das sogenannte Bitcoin Halving statt. Dieses Jahr ist es wieder soweit, und ist einer größten Events oder besser gesagt Ereignisse der Krypto-Welt. Das Halving (Halbierung) bedeutet das die Belohnungen (Rewards) die Bitcoin Miner für ihre arbeit bekommen um 50% Reduziert werden.

» Weiterlesen
1+

Portfolio Performance Kurse

Portfolio Performance

Immer wieder werde ich gefragt, wie man die Kurse in Portfolio Performance Einträgt oder Importiert. Hier gibt es viele Möglichkeiten als Quelle für aktuelle Kurse.

Sei es nun über Yahoo Finance, Finnhub, Alpha Vantage oder so wie ich es mache, mittels Tabelle auf einer Webseite.

» Weiterlesen
0

Haushaltsbuch führen mit Tabelle

buch empfehlungen

Ich führe schon lange Haushaltsbuch in einer Tabelle, andere Schreiben sich alle Ausgabe in ein Buch. Wiederum andere führen gar keins!

Wer anfangen möchte zu Sparen, sollte als erstes seine Ein und Ausgaben kontrollieren und vor allem in einem Haushaltsbuch Dokumentieren ☝️

» Weiterlesen
0

Die Fonds der Crash Propheten

investment case

Jedes Jahr aufs neue wurde eine Krise oder ein Crash an den Märkten von den so genannten Crash Propheten Prophezeit und jedes Jahr bis Ende 2019 ging es nachweislich nach oben an den Märkten.

Nun ist der Crash oder die Krise da und ich habe mir einmal die Fonds von den Crash Propheten Friedrich & Weik, Max Otte und Dirk Müller angeschaut. Ebenso der Zukunftsfonds der mit Inspiration von Kai Diekmann entstanden ist und auch der Patriarch Classic Dividend welcher von Robert Geiss beworben wurde muss sich stellen.

» Weiterlesen
0

Anfangen zu Investieren in der Krise

In den letzten Tagen und Wochen wurde ich immer wieder mal gefragt, ob jetzt der beste Moment ist zu Investieren oder erst nach der Krise. Nun. Auf letzteres kann ich nur sagen das niemand wirklich weiß wann diese Krise vorbei ist. Was wir, so glaube ich alle Wissen, das uns Corona noch eine lange Zeit beschäftigen wird.

Auch die Wirtschaftlichen Schäden und Auswirkungen sind für niemanden vorhersehbar und jeder der etwas anderes behauptet betreibt meiner Meinung nach reine Kaffeesatz Leserei.

Die Wirtschaft wird sich erholen, aber es wird wie in jeder Krise Gewinner und auch Verlierer geben. Unternehmen die schon vorher angeschlagen waren, werden es wohl nicht durch die Krise schaffen.

Auch wird der Staat oder die Staaten nicht alle Unternehmen retten können.

Um zum Anfang zurück zu kehren. Nun, ich habe mir die Frage selbst einmal gestellt wenn ich Anfangen würde zu investieren und auf die Frage wann den der Richtige Zeitpunkt ist, gibt es nur eine Antwort und die ist immer gültig sofern man wirklich auch einen Anlagen Horizont von 10 oder besser 15 Jahren hat. Die Antwort lautet JETZT.

Ich würde JETZT hingehen und würde ein Depot bei Smartbroker* eröffnen und mit nachfolgendem Depot starten.

Mein erster ETF wäre der Vanguard FTSE Developed World ETF (WKN: A12XC1) mit einer TER von 0,12% und 2170 enthaltenen Werten. Dieser würde einen Anteil von 60% in meinem Depot bekommen.

Mein zweiter ETF wäre der Vanguard FTSE Emerging Markets ETF (WKN: A1JX51) mit 40% in meinem Depot. Dieser Enthält 1677 Werte und so wären insgesamt 3847 Werte in meinem Depot enthalten, und ich somit schon sehr breit diversifiziert. Und das Depot könnte los legen.

Eine zweite Variante kannst Du Dir gerne unten im Video noch Anschauen. Hier mische ich noch einen Anleihen ETF (WKN: A2H6ZT) bei und hätte dann insgesamt 9063 Werte im Depot. Viel mehr geht schon fast nicht mehr. Der Anleihen ETF wäre mit 10% dabei und den Anteil an Emerging Markets würde ich von 40% auf 30% reduzieren.

Wichtig ist einfach anzufangen, und nicht die Entwicklung der nächsten 4, 8 oder 12 Wochen abzuwarten. Corona wird 2020 komplett bestimmen, was aber bei einem Anlagehorizont von 10 und mehr Jahren absolut keine Rolle spielt.

Die Krisen, Probleme die es vor Corona schon gab, und aktuell so gut wie gar nicht in den Medien erwähnt werden, sind auch nach Corona noch da und werden uns, die Wirtschaft und die Welt beschäftigen.

Es gibt natürlich 100 Möglichkeiten für ein Start Depot und dies ist auch keine Anlageberatung und auch keine Empfehlung. Es ist einfach eine Antwort darauf wie ich es nun machen würde, zum Start, wenn ich noch kein Depot hätte !

*Ich möchte Dich darüber informieren, dass mein Verweis zu Smartbroker unterlegt ist mit einem Affiliate-Link. Das heißt ich bekomme eine Provision, wenn Du den Link benutzt und ein Depot eröffnest. Die Nutzung des Links hat keinen Einfluss auf die Depoteröffnung. Auch erhalte ich keine Informationen was Kundendaten oder ähnliches betrifft !

0
1 2 3