Impfstoff & Biden – Kursfeuerwerk an der Börse

börse

Natürlich war auch ich gespannt, wie die Börse in die Neue Woche starten wird, nachdem der 46. Präsident der USA Joe Biden sein wird. Was ich, und andere nicht auf dem Schirm hatten, war dann am späten Vormittag die Meldung von BioNTech das ihr Impfstoff gegen CoVid19 einen bis zu 90% Schutz vor einer Erkrankung erreicht.

Natürlich, hat auch mein Depot einen großen Satz nach oben gemacht. Aber trotzdem, sollte man die Beute nicht verteilen bevor sie erlegt wurde. Ich mag vielleicht nun der Spielverderber oder die Spaßbremse sein, aber man sollte es dabei belassen, sich über diesen Wochenstart zu freuen. Die Meldung von BioNTech ist natürlich, das worauf alle gewartet haben, und nun geht es an die Zulassung in den USA und in Europa.

Ich habe mir einmal über den heutigen Tag ein paar Gedanken gemacht, die ich gerne mit Euch teilen würde, und gerne auch in den Kommentaren diskutieren. Auch was ich aus diesen Meldungen, für mich mitnehme, oder auch nicht. Und ob ich meine Anlagestrategie, nun ein wenig anpassen werde.

Trump ist raus

Dies ist kein Politik Blog und wird es auch in Zukunft nicht sein. Ich Persönlich bin froh, das Donald Trump abgewählt wurde, gebe mich aber auch der Illusion nicht hin, das die USA nun eine 180° Kehrtwendung machen wird unter Joe Biden. Aber der Umgang wird ein anderer, und das ist gut so. Der Diskussion ob nun Trump oder Biden für die Börse ist, habe ich mich schon immer entzogen.

Da ich ein Anleger, Sparer und Investor bin, der auch noch ein Stück Anstand besitzt, schau ich nicht nur auf meinen Depotwert und meine Rendite. Eines hat die Präsidentenwahl gezeigt. Die USA ist Gespalten und Zerrissen. Wenn Menschen egal welcher Herkunft, in Tränen ausbrechen, das endlich die Zeit von Donald Trump vorbei ist, dann spricht dies Bände.

,,I can’t breathe“

Es war ein Durchatmen, ein tiefes Luftholen nachdem endlich klar war das Joe Biden der nächste Präsident wird. Und gleiches konnte man auch an der Börse beobachten. Endlich jemand, der die Corona Pandemie nicht mehr ignoriert, sondern bekämpfen möchte.

Joe Biden möchte nicht nur der Präsident der Demokraten oder Republikaner sein, sondern von allen Amerikanern. Man wird ihn an diesen Worten messen.

Aber Joe Biden kann auch keine Wunder vollbringen, und gerade die beiden Themen Corona Pandemie und das Vereinen der Amerikaner wird keine leichte Aufgabe. Ich Wünsche ihm jedenfalls nur das beste für seine Amtszeit und stets besonnenes Handeln !

Der wenigen Zeit geschuldet aktuell habe ich noch kein neues Buch begonnen, aber da ich sehr gerne Biografien lese mir ein Buch über Joe Biden bestellt. Schaden kann es jedenfalls nicht, ein wenig mehr über den nächsten Präsidenten zu erfahren.

Joe Biden Biografie
Biografie über Joe Biden. HIER kannst Du Dir das Buch bestellen.*
1822direkt
Werbung

Gewinner und Verlierer

Aber es gab, zum Wochenstart nicht nur Gewinner durch die BioNTech Meldung, sondern auch Verlierer. Alle Unternehmen die bisher die Gewinner in der Corona Pandemie waren, hatten teilweise zweistellige Verluste hinzunehmen.

Gewinner und Verlierer zum Wochenstart

Dies ist nur ein kleiner Auszug, Unternehmen wie Tencent oder Zoom waren natürlich auch betroffen. Natürlich wird an der Börse die Zukunft gehandelt. Der Impfstoff wird kommen, dies steht fest. Und wer den Absprung nicht Rechtzeitig aus seiner Corona Trend Aktie geschafft hat, musste erstmal kräftig Buchgewinne abgeben.

Aber Zukunft hin oder her, und bei aller Euphorie sollte man nicht vergessen, das der Impfstoff in Rekordzeit Entwickelt wurde, und viele Erfahrungswerte und Studien fehlen. Ist endlich geklärt wer und wann den Impfstoff zuerst erhält, muss Produziert werden. Und dies nicht nur für Deutschland, sondern für die Welt.

Sollte während der Verteilung, auch nur ein Proband der die Impfung erhalten hat, schwer Erkranken, oder im schlimmsten Fall sogar sterben, dürfte jedem klar sein was passiert. Ich rechne damit, das sofort die Verteilung gestoppt wird. Nicht umsonst dauert die Entwicklung sonst oft viele Jahre bis sogar Jahrzehnte.

Ich bin keinem Corona Profiteur gefolgt, bzw. habe ich mir keinen ins Depot gelegt. Die Finanzpornografie bei Youtube läuft schon wieder auf Hochtouren. Frei nach dem Motto ,,Impfstoff da. Mit diesen Aktien kannst Du durchstarten !!!“

Dies lässt mich in den März blicken, als der eine oder andere meinte die beste Strategie durch die Corona Krise zum besten geben zu müssen.

Lass Dich nicht auf diese Spielchen ein !

Wenn Dein Depot nach der Impfstoff und Biden Meldung heute gut in die neue Woche gestartet ist. Glückwunsch, und freue Dich darüber. Es wird aber nicht so weiter gehen. Bis wirklich Normalität eingekehrt ist, wird es noch viele Wochen und Monate dauern. Ich persönlich denke bereits in das Jahr 2022.

Egal ob Impfstoff oder Joe Biden. Beides wird die Welt nicht von heute auf morgen zurück in die Normalität bringen. Die USA werden weiterhin zerrissen sein, und die Amtszeit von Donald Trump, auf Jahre ihre Spuren hinterlassen. Die Corona Leugner, die behaupten den Virus gäbe es nicht, und sich Wochenende für Wochenende in den Städten unserer Landes treffen, werden dann zum Impfstoff Gegner. Gegen irgendwas muss man ja immer sein.

Langfristig, gehen die Kurse nach oben, das wird auch diesmal so sein. Aber auch Rücksetzer wird es wieder geben. Bis TUI wieder die Menschenmassen in Urlaubsländer in der ganzen Welt fliegt wird es noch eine Weile dauern. Wie Joe Biden mit China und Europa umgehen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest findet wieder ein Dialog statt. Ein Lichtblick.


Werbung

Fazit

Wie ich im Eingang geschrieben habe, möchte ich nicht die Spaßbremse sein. Dafür sind die Probleme und Themen in unserer Welt zu ernst. Ich freue mich über die Wahl von Joe Biden. Und hoffe das BioNTech mit dem Impfstoff Erfolg hat, und es keine Probleme geben wird.

Aber mit Joe Biden und dem Impfstoff müssen wir uns und der Welt, als auch der Wirtschaft Zeit geben, und sollten nicht den nächsten Trend suchen. Die Gräben an Problemen und Herausforderungen sind tief. Probleme die durch Corona ins Hintertreffen geraten sind, kommen bald wieder auf den Tisch. Klimawandel zum Beispiel, und Digitalisierung.

Weder Joe Biden noch der Impfstoff, werden es im vorbeigehen richten können. Aber es ist nach Monaten des Dauerfeuers an Fallzahlen, R-Werten und Schlechten Nachrichten, ein Lichtblick.

Jedenfalls hat man gemerkt, das die Menschen Weltweit, solch eine Nachricht gebraucht haben, und wenn es nur ein Stück Zuversicht ist, in der Hoffnung ein Stück Normalität zurück zu erhalten.

Werbung

Beiträge die Dich interessieren könnten

0