Geld sparen und Investieren als Hobby

geld sparen investieren

Je länger ich nun dabei bin, umso ruhiger werde ich wenn Mr. Market sich einmal Schüttelt. Sowohl das Geld sparen als auch das Investieren sind mittlerweile zu einem Hobby geworden.

Alleine das ich durch viele Kleine Einsparungen im Haushalt, gleichzeitig beim Investieren meine Sparquote erhöhen konnte. Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist, und natürlich ist nicht jede Einsparung bei jedem durchführbar, und wichtig ist das im Optimalen Fall auch keine Lebensqualität verloren geht. Hier gerne noch einmal meine Spartipps zum Nachlesen.

Bei mir und meiner Frau, ist es mittlerweile ein Sport oder Hobby geworden, auf der einen Seite zu sehen, das sich nicht wirklich viel Verändert und gleichzeitig das Depot Monat für Monat wächst und mehr Geld hinein fließt. Natürlich geht es beim Investieren, um das was am Ende dabei raus kommt. Aber wenn ich nur einfach den kurzen Zeitraum sehe, was wir zur Seite legen konnten, bin ich begeistert.

Den richtigen Zeitpunkt zum Anfangen gibt es also nicht. Irgendwie zieht sich das auch wie ein Roter Faden durch meinen Lebenslauf, und natürlich musste ich wieder alles mitnehmen was geht, auch direkt zum Anfang beim Investieren.

Bau Dir ein Haus

Irgendwann habe ich aufgehört darüber Nachzudenken, warum manches Ereignis in meinem Leben eingetreten ist. Heute sage ich mir immer. Aus jedem Stein, der mir in den Weg gelegt wird, Baue ich mir ein Haus. Und mit jedem Stein wird dieses sogar noch größer.

Depot Umzug, Corona Pandemie, Crash, ETF Schließung und Kurzarbeit. Ich glaube viel besser könnten ja die Umstände nicht sein um in die Finanzielle Freiheit zu starten, mit etwas Sarkasmus gesagt. Und ja natürlich dachte ich auch schon daran, das auf mir ein Fluch liegt. 10 Jahre lang ging es Bergauf, kaum gehe ich an die Börse, kommt es zum Super-GAU.

Aber Sieger stehen bekanntliche da auf, wo Verlierer liegen bleiben, und dementsprechend habe ich das mehr an Freizeit durch meine Kurzarbeit genutzt, mich natürlich weiterzubilden. Tiefer in die Materie einzusteigen. Nicht nur beim Investieren, sondern auch was Youtube, Blog oder WordPress betrifft. Auch noch weitere Geldgräber im Haushalt konnte ich aufdecken, und bald werde ich die Seite mit den Spartipps auch aktualisieren.


Werbung

Niemals Aufgeben ist das Gebot der Stunde

Egal was passiert. Schicksalsschläge gibt es immer und immer wieder. Und es ist absolut in Ordnung, wenn man auch einmal so richtig die Faxen dicke hat. Am Ende muss es aber so sein. Anlauf nehmen und dann die Hürde nehmen, und nicht Resignieren. Nehmen wir meine Krankheit. Ich sage es immer in dem einen oder anderen Artikel, es gibt gute und schlechte Tage. Und öfter kann ich Aufgaben, die ich mir vorgenommen habe nicht erledigen. Sei es nun ein neuer Artikel für diesen Blog. Ein neues Video für meinen Youtube Kanal. Oder aber endlich mit der Überfälligen Renovierung des Wohnzimmers beginnen.

Ja das Nervt, und Frisst auch an mir. Aber da ich schon so viele Tiefs in meinem Leben durchlaufen habe, weiß ich auch es kommen wieder bessere Tage und mache es dann. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut, und mein Depot wird es auch nicht sein. Und was für mich Finanzielle Freiheit bedeutet, habe ich bereits mehrfach erklärt. Füße hoch legen ist nicht.

Ich möchte Menschen wie Dich, der gerade diesen Artikel liest, für das Sparen und das Investieren begeistern. Ich möchte Dir zeigen das Geld sparen und Investieren Spaß machen kann, und dies Langfristig. Auch im Depot gibt es Rückschläge, aber es ist ein grober Fehler sofort die eigene Strategie über den Haufen zu werfen. Niemals solltest Du alles in Frage stellen, oder gar eine Facebook Gruppe danach Fragen, was sie von einer Strategie halten. Keine Facebook Gruppe kennt Deine Lebenssituation, Deine Risikotoleranz, oder wie viel Erfahrung Du als Anleger hast.


Werbung

Durchziehen, ohne wenn und aber

Es gibt Dinge an denen kannst Du nichts ändern. Politische Entscheidungen kommen, beeinflussen kannst Du diese in unserem Land in dem Du Dein Wahlrecht wahr nimmst. Und das solltest Du immer ! Situationen wie die Corona Pandemie, Unruhen im Ausland. Wirtschaftskriege wie zwischen den USA und China, was willst Du da tun ?

Am Ende werden alle diese Dinge vorbeiziehen, und auch in 10 Jahren werden Menschen konsumieren, und zwar mehr wie heute. Es wird auch in 10 Jahren noch Großartige Unternehmen geben, auch wenn diese Pandemie, und auch der Klimawandel nachhaltig unsere Wirtschaft verändern wird.

Wichtig ist in Krisen oder Schlechten Zeiten, niemals das Handtuch zu werfen. Krisen bedeuten auch Chancen, und natürlich ist Corona schlimm. Aber lassen wir Corona einmal außen vor. Gleichzeitig war und ist es die beste Gelegenheit gewesen, dank der Kurse mit dem Investieren zu beginnen. Vielleicht, geht es 2021 in die nächsten 10 Jahre. Niemand weiß es.

Glaube an Dich, überschätze Dich nicht, und ziehe einen Plan durch, wenn Du dafür brennst. Und das ist das wichtigste ! Ich versuche auf meinem Blog hier und in meinen Videos, vor allem eines meinen Lesern und Zuschauern mit zu geben. Ruhe, Gelassenheit und natürlich immer die Goldenen Regeln.

Langfristig Investieren, Niemals auf Kredit und immer breit Diversifizieren.

Breit Diversifizieren ist auch im Alltag wichtig. Sorge während Dein Sparplan läuft, für weitere Einnahmequellen. Nicht nur das als Angestellter, je mehr Quellen Du hast, umso besser ist das. Es soll, und muss kein zweiter Fulltimejob sein. Und vor allem soll Dich das auch dann erfüllen. Bilde Dich weiter, lerne dazu. Lese Bücher !

Hier findest Du die Bücher die ich in 1,5 Jahren bisher gelesen habe

So kann Geld sparen und Investieren Spaß machen und gleichzeitig zu Deinem Hobby werden. Ich lebe es Dir vor, und dies hoffentlich, sofern es meine Gesundheit erlaubt noch viele Jahre !

Nachfolgend schau Dir auch einmal mein Youtube Video zum Thema Investitions Grundlage und meinem Investment Case an.

Beiträge die Dich ebenfalls interessieren könnten

Werbung
1+

Schreibe einen Kommentar