Sonntagmorgen, Bitcoin Flashcrash!

flashcrash

Wie ein ganz normaler Sonntagmorgen durch einen Bitcoin Flashcrash mal eben ausufern kann, erlebte ich seit langem mal wieder heute. Die letzten Tage sind die Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium als auch XRP stark angestiegen.

Hier auf meinem Blog hatte ich bereits darüber berichtet, wusste aber nicht das dieser ,,kleine“ Bullrun soweit gehen wird. Natürlich noch weit entfernt von ihren Höchstständen Ende 2017, aber schön das es hier auch mal wieder aufwärts geht.

Das letzte Depot Update ist nun erst zwei Tage her, und wie schnell im Depot etwas passieren kann, zeigte heute der Sonntagmorgen. Für mich Positiv, für einige andere innerhalb von 10 bis 15 Minuten Negativ.

Bitcoin Flashcrash am Sonntagmorgen

So ging es heute Früh wie eben geschrieben innerhalb von 15 Minuten um mehr als 1500$ für den Bitcoin nach unten.

Twitter und die Diversen Telegram Gruppen haben sich Förmlich überschlagen. Wer bereits kurz Frühstücken war und dazwischen ins Depot schaute, musste sich zweimal die Augen reiben.

Wer noch in den Federn lag, hatte ein Böses Erwachen von gestern Abend zu heute Morgen.

Bitcoin Flashcrash am Sonntagmorgen 02.08.2020

Wie bereits erwähnt, ging für mich die Geschichte Positiv aus, und ich konnte endlich meine Position an Kryptowährungen im Depot an die Gewichtung in meinem Depot etwas anpassen.

Was ich getan habe, und warum ich überhaupt am Sonntag so Früh aufgestanden bin, erfährst Du in meinem neuen YouTube Video.

Klicke hier um meinen YouTube Kanal jetzt zu abonnieren !
Werbung
0