Anfangen zu Investieren an der Börse

demut

Seid ich nun meinen Blog hier und meinen Youtube Kanal betreibe, und auch im Bekannten oder Kollegenkreis der eine oder andere Erfahren hat, das ich an der Börse investiere, werde ich immer wieder gefragt wann man am besten anfangen soll zu investieren an der Börse.

Dicht gefolgt von der zweiten Frage. Mit was soll man den Anfangen. Für viele ist nach wie vor die Börse ein Buch mit Sieben Siegeln, und selbst ich kenne nicht jede Möglichkeit an der Börse zu investieren. Oder vielmehr habe ich mich über einige Anlagemöglichkeiten informiert, und für mich persönlich ausgeschlossen.

Meine Simple Antwort auf die Frage, wann man anfangen soll mit dem Investieren, ist meist recht kurz gefasst. Jetzt. Wenn mir dann die Aktuelle Situation um die Corona Pandemie entgegen geworfen wird, oder wie letzte Woche das Täglich über die High Tech Werte berichtet wurde, und der Korrektur. Gibt es ebenfalls auch nur eine kurze Antwort.

Was interessiert mich Corona oder letzte Woche, bei meinem Anlagehorizont.

» Weiterlesen
1+

Geduld und Disziplin beim Investieren

geduld

Eigentlich müsste ich jeden Monat solch einen Beitrag schreiben, weil es immer gerne vergessen wird. Die eigene Geduld und Disziplin beim Investieren ist langfristig der Schlüssel zum Erfolg.

In Hochphasen, oder Bullenmärkten ist die Versuchung gerade wenn man noch relativ neu an der Börse ist groß seine sich eigenen auferlegten Regeln beim Investieren über Bord zu werfen.

Plötzlich wird ein größerer Einzelkauf getätigt oder noch schlimmer, zum Beispiel das Geld vom Notgroschen angerührt. Frei nach dem Motto, die Kurse laufen gerade so gut, da muss man dabei sein!

» Weiterlesen
2+

Die Sparrate ist das A & O

sparrate

Viele verstricken sich in 25,00 € Sparplänen und berechnen über diverse Rechner die man im Internet findet wie der Zinseszins wirken wird. Dabei ist gerade am Anfang die Sparrate das A & O und nicht der Zinseszins in 15 oder noch mehr Jahren.

» Weiterlesen
0

Wie viele ETFs sind genug ?

moneyrechner

Immer wieder werde ich gefragt ob ein, zwei oder drei ETFs ausreichen und immer wieder gebe ich die selbe Antwort. Zunächst darf ich weder eine Anlageberatung durchführen noch eine Empfehlung abgeben, jedoch Schildern wie ich angefangen habe und dann mein Depot nach und nach weiter aufgebaut habe.

» Weiterlesen
1+

Un-realisierte Buch Verluste

un-realisierte buch verluste

Wenn das eigene Depot im Minus ist und man als Buy & Hold Anleger seiner Strategie Treu bleibt, sind das zunächst Un-realisierte Buch Verluste. Un-realisierte Buch Verluste bedeutet, solange Du nichts aus Deinem Depot verkaufst, bist Du nur stand deines Depots im Minus. Aber hast noch keine Verluste realisiert.

» Weiterlesen
1+

Zukunft erschaffen alleine !

Zukunft erschaffen alleine

Sage Deine Zukunft voraus, und zwar alleine !. Nein ich bin nicht Verrückt geworden mit diesem Titel. Aber Du kannst Dir Deine Zukunft selbst erschaffen. Als jemand ohne 20 Jahren Börsen Erfahrung ist 2020 wohl eine Lektion die mir kein Finanzbuch, Blog oder Video vermitteln kann. Und für dich, einen langen Anlagehorizont vorausgesetzt gleichzeitig die Chance, wenn du dir bisher nicht wirklich Gedanken gemacht hast, eine gute Gelegenheit jetzt mit dem Investieren anzufangen.

Die beste Art deine Zukunft vorherzusagen, ist es sie zu erschaffen. Und es liegt einzig und alleine an dir ob du jetzt damit anfängst. Zukunft erschaffen alleine, bedeutet es liegt nur in Deiner Hand. Und niemand kann Dir das abnehmen.

» Weiterlesen
1+

Geduld ist eine Tugend

Geduld

Geduld ist eine Tugend, und gerade für Buy and Hold Anleger ist Geduld das Erste Gebot an Erster Stelle. Oft erlebe ich es das jeden Monat die Eigene Strategie von Anlegern immer und immer wieder nicht nur in Frage gestellt wird, sondern auch teilweise komplett über den Haufen geworfen wird.

» Weiterlesen
0