Depot Update Februar 2021

Depot Update

Und schon ist wieder ein Monat vorbei, und damit Zeit für das Depot Update Februar 2021. Die letzten Tage, gab es natürlich auch in meinem Depot einen kleinen Rücksetzer.

Angst vor Inflation oder Steigenden Zinsen, ich muss sagen ich mache mir darüber Aktuell nur wenig, bis gar keine Gedanken. Die letzten Wochen, waren teilweise schon Unheimlich, und bis Mitte Februar sah es auch in meinem Depot danach aus, als würde eine Neue Bestmarke gesetzt.

Ob dieser Rücksetzer nun vorbei ist, oder es direkt im März weiter geht mit den Verlusten, vermag ich nicht zu beurteilen. Jedenfalls, dürfte sich jeder Freuen der am 01.03.2021 seine Sparpläne ausführen lässt.

Trotz Rücksetzer, oder Korrektur, gibt es und gab es in meinem Depot kein Blutbad. Teilweise, wurden ja schon wieder Horrorszenarien prognostiziert, gepaart mit Reißerischen Überschriften.

Mein Rat. Lass Dich nicht Verrückt machen davon !

» Weiterlesen
+1

Depot Update Januar 2021

Depot Update

Der Januar 2021 ist nun auch schon wieder vorbei, und damit Zeit für das Erste Depot Update im Neuen Jahr. Manche Entwicklung im Depot, erscheint mir manchmal ein wenig Surreal. Warum ?

Der Depotwert wurde im Januar nochmal um 10,27% erhöht. Natürlich waren Anfallende Kosten die man so im Januar bekommt von mir bereits im Dezember berücksichtig worden, und daher ging ich von einem doch ,,Moderatem“ Wachstum aus, da die Einmalkäufe im Januar doch eher überschaubar sein sollten.

Und wäre da, in der letzten Woche nicht WallStreetBets aufgeschlagen, wäre es der Erfolgreichste Monat seit Depotstart geworden. Trotzdem für mich Persönlich ein Perfekter Start in das Neue Jahr, und es darf gerne so weiter gehen.

Aber schauen wir mal auf ein paar Details.

» Weiterlesen
+1

Depot Update Dezember 2020

Depot Update

Schluss, Aus und Vorbei. Der Dezember ist gelaufen, und damit das Jahr 2020 beendet. Heute ist der 01.01.2021 und dies bedeutet Neues Jahr, Neues Glück. Ein letzter Blick ins Depot und dem Monat Dezember 2020 steht an. Zeit für das Update.

Ich bin kein Freund von Guten Vorsätzen. Wenn ich etwas umsetzen möchte, warte ich nicht bis zu einem Jahreswechsel, sondern beginne gleich damit. Selten hat ein Jahr vorher gezeigt, was alles passieren kann. Prognosen für 2020 im letzten Jahr Januar kann man nun Rückblickend sagen, taugen nichts. Daher auch keine Prognose von mir an dieser Stelle für das Neue Jahr.

Für viele ist das schlagen eines Indizes, das goldene Ziel. Meines jedoch nicht. Daher wird es auch weiterhin keine Vergleiche mit S&P 500 oder Nasdaq 100 geben. Wer sich die Mühe machen möchte, die Transparenz meiner Depot Updates sollte ein Vergleich zulassen.

Wie lief also der Dezember 2020 und wie wurde das Jahr beendet ?

» Weiterlesen
+2

Depot Update November 2020

Depot Update

Der November ist vorbei, und damit wieder einmal Zeit für mein Depot Update. Nachdem der September, als auch der Oktober mit jeweils 1,70% und 1,07% Depotwertsteigerung abgeschlossen wurden. Wurde dies im November dann kräftig aufgeholt. Am Ende konnte der Depotwert um satte 18,02% gesteigert werden.

In diesem Jahr war es eigentlich immer so, das einer meiner Assetklassen eine Verschnaufpause eingelegt haben. Einmal die ETFs und Aktien, ein anderes mal wieder die Kryptowährungen.

Im November passte dies mal alles, und sowohl, die Aktien und ETFs, als auch die Kryptowährungen legt eine Schöne Performance hin.

Was wurde nachgekauft? Welche Neuzugänge gab es? Und was meine Aussicht für die letzten Vier Wochen im Dezember betrifft. All dies heute in diesem Beitrag. Viel Spaß also beim Depot Update November 2020

» Weiterlesen
+1

Iron Mountain Inc. – REIT Neu im Depot

Iron Mountain

Mit Iron Mountain (WKN A14MS9) ist das nächste Unternehmen in mein Depot eingezogen, und auch gleichzeitig der nächste REIT. Iron Mountain beschäftigt sich, und ist auch Marktführer für die Lagerung und Sicherung von Dokumenten.

Ich habe das Unternehmen schon eine Weile auf meiner Watchlist, und durch das Auflösen der einen oder anderen Position bei meinen Kryptowährungen, ergaben sich natürlich weitere Möglichkeiten.

Bei einer Dividendenrendite von aktuell ~10% werden viele natürlich Hellhörig. Aber das sollte nicht die Grundlage für eine Investition in Iron Mountain sein. Ich Persönlich finde das Geschäftsmodell interessant, wenn auch viele der Meinung sind, das dieses Überholt ist. Iron Mountain kämpft mit Schwierigkeiten, und so hat man erst sehr spät damit begonnen auf den Zug der Digitalisierung aufzuspringen.

» Weiterlesen
0

American Manganese Inc. neu im Depot

American Manganese

Investieren in Elektromobilität oder Solar, ist aktuell doch recht Schwierig. Welche Unternehmen am Ende das große Rennen machen werden, vermag ich nicht zu sagen. Ich bin kein Freund von Automobilunternehmen. Aber wie wäre es mit der Basis. Lithium Batterien sind das Herzstück jede E-Autos. Das Kanadische Unternehmen American Manganese WKN: A0YJSR, hat ein Verfahren patentiert Liithium Batterien 100% zu Recyclen, und dies auch Umweltschonender als bisher.

Aktuell ist American Manganese ein Pennystock, und ob das Verfahren, eine Zukunft hat, und Anwendung findet steht in den Sternen. Ich habe mich Intensiv mit American Manganese beschäftigt, und habe mir 700 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 100 Euro ins Depot gelegt. Gekauft habe ich die Aktien, günstig über meinen Broker Smartbroker.

Da ich Aktien als Firmenbeteiligungen sehe und nicht als Spekulation, bin ich davon überzeugt, das Langfristig sich diese Investition auszahlen wird. Meine Gründe für das Investment möchte ich Dir gerne nennen, aber auch gleichzeitig darauf Hinweisen das dies Keine Empfehlung zum Kauf ist !

» Weiterlesen
+1

Depot Update Oktober 2020

Depot Update

Und da ist der Oktober schon wieder vorbei. Zeit für das Depot Update Oktober 2020. Wie liefen meine ETFs, Aktien und Kryptowährungen ?

Meine Ziele für 2020, habe ich ja bereits erreicht, und so wird es für mich nur noch Spannend, wie ich das Jahr 2020 abschließe. Der Oktober, hat sehr gut Angefangen, und so ziemlich zur Hälfte ging es dann auch bei mir mit den Aktien und ETFs nach unten.

Aktuell, beziehungsweise im Oktober, habe ich noch eine Position Aufgelöst, mit der ich mich dann auch schon eine Weile nicht mehr wohlgefühlt habe. So hat der Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend – WKN: A2AHZU mein Depot verlassen. Hintergrund war oder ist, sowohl das schwindende Fondsvolumen, und ein Bericht den ich gelesen habe, das Invesco plant, seine ETF neu aufzustellen.

Da ich bereits eine ETF Schließung für dieses Jahr hatte, und mir die Position auch nicht mehr zugesagt hat, habe ich mich getrennt. Leichter Verlust, in Höhe von ca. 300 €, aber verschmerzbar. Abputzen und weiter machen.

» Weiterlesen
+1

1822direkt Bank Angebot

1822direkt

Heute möchte ich Euch das Angebot der 1822direkt Bank* vorstellen, welche eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse ist.

Wer aktuell auf der Suche nach einem Girokonto, Ratenkredit, Wertpapier Depot oder einer Baufinanzierung ist sollte sich nachfolgendes Angebot der 1822direkt Bank einmal anschauen.

Girokonto
  • Auf Wunsch: VISA Classic Kreditkarte im 1. Jahr kostenlos
  • Nach dem 1. Jahr weiterhin kostenlos für alle bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres oder ab 4.000 Euro jährlichen Warenumsatz – sonst günstige 29,90 Euro p.a.
  • kostenlose Bargeldversorgung im EU-Ausland über optionale Kreditkarte
  • Kostenfreie Bargeldversorgung
  • Kostenlose Kontoführung bei mindestens einer Gutschrift pro Monat – egal wie hoch – sonst günstige 3,90 Euro pro Monat
  • Bequemes Mobile-Banking auch per Banking App
  • günstiger Dispokredit mit 7,17 % p.a.
Girokonto für Studenten & Auszubildende
  • Für alle von 18 bis 26 Jahren
  • kostenlose Bargeldversorgung im EU-Ausland über optionale Kreditkarte
  • Kostenfreie Bargeldversorgung
  • Kostenfreie Kontoführung und Kreditkarte
Ratenkredit
  • Bonitätsabhängige TOP-Konditionen ab 1,64 % – 7,31 % effektiver Jahreszins
  • Flexible Beträge von 2.500 Euro – 50.000 Euro mit Laufzeiten von 12 – 120 Monaten
  • Kostenlose Sondertilgungen und kostenlose Gesamtrückzahlung jederzeit möglich
  • Freie Verwendung des Kreditbetrages (außer für Immobilienfinanzierung)
  • Optionaler Kreditschutz bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und im Todesfall
Wertpapierdepot
  • kostenlose Depotführung
  • 50% Rabatt auf die Orderprovision
  • Günstiger Wertpapierthandel ab 4,95 Euro pro Order
Baufinanzierung
  • Top-Zinskonditionen
  • Persönliche Beratung und Vermittlung
  • bequem von zu Hause ohne viel Papierkram
  • In der aktuellen Ausgabe 05/2020 der Zeitschrift EURO belegt die 1822direkt den 1. Platz in „Deutschlands größtem Bankentest“ von €URO und S.W.I. Finance in der Kategorie Baufinanzierung.
1822direkt

Gerade in Zeiten von Negativzinsen beim Girokonto kann sich das Angebot durchaus sehen lassen.

HIER gelangst Du zu weiteren Informationen und zur Konto Eröffnung*

*Ich möchte Dich darüber informieren, dass mein Verweis zur 1822direkt Bank unterlegt ist mit einem Affiliate-Link. Das heißt ich bekomme eine Provision, wenn Du den Link benutzt und einen Vertrag abschließt.

+1